Archiv für Juni 2008

Richtigstellung: Angriff auf einen Antifaschisten

In den letzten Tagen gab es einige Verwirrungen und auch Falschmeldungen bzgl. eines Vorfalls am letzten Freitag (13.06.08) in Soest.
Hier folgt nun eine korrigierte Fassung des Vorfalls:

Am Freitagabend wurde in der Soester Altstadt ein Antifaschist von einer 20-Personen starken Gruppe lokaler Nazis verfolgt. Als der Antifaschist die Gruppe bemerkte versuchte er zu Fuss zu flüchten. Dies gelang ihm aber nicht und daraufhin wurde er von 2 Nazis zu Boden geschlagen und getreten. Der bestellte Krankenwagen wurde auf Wunsch des Opfers, nach Eintreffen der Polizei, abbestellt.
Zur Richtigstellung: Es handelte sich bei den Nazis zum, wenn überhaupt, geringsten Teil um vermummte „Autonome Nationalisten“. Größtenteils waren es „Saufnazis“ aus Soest und Umgebung.

Alle anderen Berichte die auch teilweise auf Indymedia veröffentlicht wurden, und eine Spontandemostration für das folgende Wochenende 20./21. Juni 08 ankündigen, oder offenbaren die Antifaschistische Aktion Soest würde mit dem Naziproblem nicht zurecht kommen, sind Fakes, die vermutlich von den Nazis selbst gepostet wurden.

In diesem Sinne

Nazis bekämpfen!
Nie wieder Deutschland!