Archiv für November 2009

Mahnwache zum Gedenken an die Reichspogromnacht in Lippstadt

Am Montag, den 9. November ruft die Grüne Jugend Lippstadt zu einer Mahnwache in Gedenken an die Reichspogromnacht von 1938 auf. In jener Nacht wurden auch in Lippstadt Geschäfte jüdischer InhaberInnen geplündert und zerstört, die Synagoge abgebrannt und Mitglieder der jüdischen Gemeinde verhaftet. Von 16-16.30 Uhr laden Sprecherin Ulrike La Gro und Sprecher Tim Schreiber zu einer Veranstaltung am jüdischen Erinnerungszeichen in der Rathausstraße ein. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden SchülerInnen Lippstädter Schulen das Lippstädter Memorbuch präsentieren. Für das im letzten Jahr gestartete Projekt recherchieren BürgerInnen im Stadtarchiv und verfassen Lebensläufe Lippstädter Jüdinnen und Juden.
Außerdem werden Sängerinnen und Sänger der Kantoreichöre der evangelsichen Kirchengemeinde die Veranstaltung musikalisch gestalten.